05307 911 9380 berrey@lhvwenden.de

Wer muß eine Steuererklärung abgeben? Die Abgabe einer Einkommensteuererklärung ist beispielsweise gesetzlich vorgeschrieben, wenn Sie:
► unversteuerte Einkünfte über 410 Euro im Jahr hatten, zum Beispiel Renten, Mieten
► Lohnersatzleistungen die dem Progressionsvorbehalt unterliegen von mehr als 410 Euro im Jahr erhalten haben, zum Beispiel Kurzarbeitergeld, Arbeitslosengeld oder Elterngeld.
► als Ehegatten beide Arbeitslohn bezogen haben und einer von Ihnen nach der Steuerklasse V, VI oder dem Faktorverfahren besteuert wurde.
► als Arbeitnehmer gleichzeitig Arbeitslohn von mehreren Arbeitgebern erhalten haben
► einen Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte eingetragen hatten
► Selbständig oder Rentner sind oder Mieteinkünfte haben müssen Sie eine Steuererklärung abgeben, wenn Ihr Einkommen im Jahr 2018 den Grundfreibetrag von 9.000 Euro für Ledige und 18.000 Euro für Verheiratete übersteigt
► Entschädigungen oder Arbeitslohn für mehrere Jahre im Rahmen des Lohnsteuerabzugs ermäßigt versteuert wurden. Eine vollständige Darstellung finden Sie in § 46 EStG. Den Paragraphen können Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums der Justiz kostenlos einsehen unter: www.gesetze-im-internet.de/estg.